Herren II

Trainer:
Bastian Köhler
Trainingszeiten:
Di. 20.00 - 22.00 Uhr SKH
Do. 20.30 - 22.00 Uhr LHH
Letztes Spiel: Noch kein Spiel gespielt.
Nächstes Spiel: Kein Spiel mehr diese Saison.

Rückblick Saison 2016/17

In der vergangenen Saison 2016/17 konnte die 2. Mannschaft der SG HAWEI einen zufrieden stellenden 3. Platz in der Kreisliga Bruchsal erringen.
Zwar hatte man sich, aufgrund guter Leistungen in der Vorbereitung und sehr positiver Stimmung innerhalb der Mannschaft, Chancen auf Platz 1 ausgerechnet, musste aber letztlich anerkennen, dass es in dieser Saison mit dem TV Forst II und dem TV Neuthard II zwei Mannschaften gab, die ein größeres spielerisches Potenzial aufwiesen.
Ein weiterer Wehmutstropfen am Ende der Saison war der Abschied von einigen altgedienten Spielern (Christian Hödl, Christian Keibl, Andy Kreb und Claus Naucke), die in Zukunft nur noch für die AH-Truppe aktiv sein werden.
Wir, die Trainer und die Spieler der 2. Mannschaft, möchten uns bei euch für eure Mitarbeit und eure Leistungen auf und neben dem Platz bedanken.

Ausblick Saison 2017/18 - Neue, alte Gesichter

Die 2. Mannschaft der SG HAWEI hat sich mit den Spielern: Patrick Simianer, Jonas Köhler, Fabian Müller, Joshua Zoz, Tobias Grub, Jonas Wüst, Christopher Budig, Vincent Gröbel und Philipp Huber noch einmal stark verjüngt. Alle Spieler, bis auf Vincent Gröbel (SG Kronau/Östringen), waren bereits als Jugendspieler für die SG aktiv und kehren nun nach einiger Handballabstinenz oder Gastspielen in anderen Vereinen zurück, um den Herrenbereich der SG HAWEI zu verstärken.
Um all diese neuen Spieler zu integrieren, ist die 2. Mannschaft Mitte Juli in die Vorbereitung eingestiegen und hat auch bereits ihr erstes Trainingslager dieser Saison absolviert.
Am 12.08. und 13.08. versammelten sich hierfür 16 Spieler des 23-Mann-starken Kaders der 2. Mannschaft in der Sport- und Kulturhalle Ubstadt. In 4 kräftezerrenden Einheiten, deren Fokus vor allem auf den Elementen Kondition, Koordination und Interaktion lag, gaben alle Spieler ihr Bestes und hatten sich am Ende ihr „Feierabendbier“, welches in geselliger Runde auf dem Straßenfest in Weiher getrunken wurde, mehr als redlich verdient.
In der kommenden Spielzeit wie auch in den Trainingseinheiten bis dahin wird es vor allem darum gehen, die Stimmung hoch zu halten und aus dieser neu zusammengestellten, jungen Truppe ein Team zu formen, das sich in der Kreisliga zu behaupten weiß und vielleicht sogar um die oberen Ränge mitspielt.
Bastian Köhler (Trainer SG HAWEI II)

Spielberichte