Herren II

Trainer:
Bastian Köhler
Trainingszeiten:
Di. 20.30 - 22.00 Uhr LHH
Do. 20.30 - 22.00 Uhr LHH
Letztes Spiel: 21.04.2024 SG Odenheim/Unteröwisheim II - Herren II
Nächstes Spiel: 28.04.2024 16:00 SG Stutensee-Weingarten 2 - Herren II

Spielberichte

Herren II - TV Forst II 23 : 31 (10:14)
Wer hat denn eigentlich gewonnen?
Am Samstag fanden die letzten Heimspiele der noch laufenden Saison 23/24 statt. Bevor es zum gemütlichen Teil mit Pizza und Kaltgetränken kam, traten die Herren II gegen den Tabellenführer TV Forst an. Aufgrund der Temperatur der Kaltgetränke ist die ein oder andere Erinnerung über das Spiel entflogen und muss wohl hier nochmal aufgearbeitet werden.
Das Spiel startete gegen 14 Uhr, was nach Ansicht des Spielverlaufs zu früh für die Zweite war. Denn die ersten Minuten der Partie wurde völlig verschlafen und die Mannschaft aus Forst konnte sich einen Vorsprung von vier Toren erarbeiten. Nach knappen 20 Minuten und hart erkämpften Tore im Angriff, konnte die Mannschaft den Rückstand auf zwei Tore verkürzen. Die Fehler im Spiel konnten aber nicht reduziert werden und so stieg der Vorsprung der Gegner wieder an (10:14).
Die Mannschaft startete besser in die zweite Hälfte, wobei der Zug zum Tor und die Abschlüsse noch sehr verhalten waren. Auch in der Abwehr konnte kein wirklicher Zugriff auf die Gegner geschaffen werden. Leichte Tore blieben aus und die Gedanken waren wohl schon bei Pizza und Kaltgetränk. Denn den Rückstand auf den TV konnte die Mannschaft nicht wieder aufholen und das Spiel endete mit einem langen Abend und viel …
Am Sonntag den 21.05.24 Spielt die Zweite ihr vorletztes Spiel gegen die SG Odenheim/Unteröwisheim. Anpfiff ist um 11:45 Uhr in der Schulsporthalle Odenheim

Aufstellung und Torschützen:
Tor: Philipp Huber , Jonas Köhler
Feld: Patrick Firnkes 1, Dominik Gärtner 7/1, Christian Kretzler 1, Jakob Köhler 4/1, Dominik Machauer , Fabian Müller 2, Patrick Simianer 4, Jannik Simianer 1, Leon Würges , Markus Wüst , Bastian Zoz 3, Joshua Zoz


Herren II - FV Leopoldshafen 41 : 24 (16:10)
Transfergerüchte um Manuel Neuer
Am Sonntagabend trafen die Herren 2 der SG HaWei während der Primetime des hochklassigen Handballs auf den FV Leopoldshafen. Keine Sorge, Sie haben richtig gelesen: Die Zweite spielte am 10.03.24 gegen den Fußballverein Leopoldshafen. Ich kann versichern, dass alles mit rechten Dingen zugegangen ist.
Die noch unbekannte Mannschaft aus Leopoldshafen konnte vor der Partie durch unsere fachmännische Trainerbesetzung nur schwer eingeschätzt werden. So war die Ansage zum Spielstart, dass zu Beginn sichere Spielabläufe gespielt werden sollen und möglichst einfache Tore erzielt werden. Nach knapp 15 Minuten konnten so neun Tore erzielt werden. Angetrieben von der Leistung im Angriff, machte es die Abwehr dem FV fast unmöglich, das Runde ins Eckige zu bekommen. So stand es nach 20 Minuten 11:3. Durch einige leichte Fehler in den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit, tat sich die Mannschaft besonders im Angriff schwer. So konnten die Männer aus Leopoldhafen bis zur Halbzeit nochmals Ergebniskosmetik betreiben (17:10).
Der Beginn der zweiten Halbzeit lief nicht optimal und das Rad musste erst einmal ins Rollen gebracht werden. In den ersten acht Minuten konnte der FV lediglich ein Ball im Tor der SG versenken (25:11). Auf der Tribüne machte sich langsam ein Staunen breit. Ist das im Tor gar nicht Phillip Huber, sondern Manuel Neuer? Nein zum Glück nicht! Denn dieser vernagelte das Tor wie kein anderer und brachte der Mannschaft zu diesem Zeitpunkt des Spiels einen großen Rückhalt in der Abwehr. Der erarbeitete Vorsprung ließ einige leichte Fehler zu, wobei die Mannschaft sowohl im Angriff als auch in der Abwehr mit viel Sicherheit spielte. So konnte die SG einen ungefährdeten Sieg von 41:24 erspielen und sichert sich weiterhin den Platz an der Tabellenspitze.
Gleich nächste Woche startet das Rückspiel gegen den FV Leopoldshafen am 16.03.24 um 18 Uhr in Leopoldshafen. Die Herren 2 würden sich über reichlich Unterstützung freuen.

Aufstellung und Torschützen:
Tor: Philipp Huber , Stefan Peterhans
Feld: Patrick Firnkes 2, Dominik Gärtner 5/2, Jakob Köhler 6, Dominik Machauer 1, Fabian Müller 1, Alexander Schuhmacher 8, Patrick Simianer 6, Jannik Simianer 5, Markus Wüst 1, Bastian Zoz 6


TV Gondelsheim II - Herren II 24 : 30 (12:14)
G-Town Tiger bleiben in Gefangenschaft
Am vergangenen Sonntagabend trafen die Herren 2 auf die zweite Herrenmannschaft des TV Gondelsheim. Ziel war es die ersten Punkte im neuen Jahr zu sichern und die Tigers aus Gondelheim zu bändigen.

Zu Beginn der Partie waren noch beide Mannschaften auf Augenhöhe. Die SG Herren mussten sich an das ungewohnt klebrige Spielgerät gewöhnen und die Gastgeber kamen mit der harten aber fairen Abwehr aus HaWei nicht zurecht. Somit konnte keine Mannschaft in den ersten zehn Minuten ein Zeichen setzten (4:4). Auch in den folgenden 20 Minuten war keine der beiden Mannschaften überlegen. Die Tigers hatten nach 20 Minuten die Chance aus ihrem Käfig auszubrechen, konnten aber dem Dompteur zwischen den beiden Pfosten des SG-Tors nicht entkommen. Am Ende der ersten Halbzeit konnten die Männer aus HaWei sich einen Vorsprung von zwei Toren erarbeiten (12:14).

Nach der Halbzeitpause brach die Mannschaft des TV Gondelsheim ein und Herren 2 konnten sich nach knapp sechs Minuten mit leichten Toren absetzten (13:18). Bis zum Ende des Spiels schafften es die G-Town Tigers nicht mehr, ihre Gegner in die Enge zu treiben. Durch verschiedene Spielformationen in der Abwehr Gastgeber sollten die Gäste aus ihrem Konzept gebracht werden, wobei dies nur mäßigen Erfolg zeigte. So endete die Partie im Tigerkäfig mit 24:30.
Die Herren 2 konnten so ihre ersten Punkte im neuen Jahr 2024 sammeln und wieder zu ihrer alten Form finden. Im nächsten Spiel trifft die Zweite auf den unbekannten Gegner des FV Leopoldshafen. Die Partie findet am 10.03.24 um 17 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Ubstadt statt

Aufstellung und Torschützen:
Tor: Philipp Huber , Jan Reif
Feld: Patrick Firnkes 3, Dominik Gärtner 4/1, Jakob Köhler 8/1, Dominik Machauer , Fabian Müller 1, Andre Sepp , Patrick Simianer , Jannik Simianer 7, Leon Würges , Markus Wüst 1, Bastian Zoz 5, Joshua Zoz 1


TV Forst II - Herren II 0 : 0 (0:0)
test
test

Aufstellung und Torschützen:
Tor:
Feld: Patrick Firnkes


Herren II - TSV Graben-Neudorf 2 27 : 18 (14:8)
Dritter Sieg im dritten Spiel
Zu Hause eine Macht! Die Herren II bleiben weiterhin ungeschlagen. Am Sonntag ging es zur Primetime gegen die Zweite der SG Graben-Neudorf wieder los. Schnell setzten sich die Gastgeber auf 4:1 ab und erspielten sich bis zur 10. Minute ein komfortables Polster. Getragen von der starken Leistung im Tor und einer stabilen Abwehr brannte auch bis zum Ende nichts mehr an und die Partie endete mit einem klaren 27:18.
In einem jederzeit ruhigen und von beiden Seiten fairen Spiel kamen auch die vielen Zuschauer auf ihre Kosten und hatten an der Leistung auf dem Spielfeld nichts auszusetzten.
Im nächsten Heimspiel am 5. November geht es gegen die ebenfalls ungeschlagene SG Odenheim/Unteröwisheim II. Die Herren II freuen sich auf reichlich Unterstützung vor heimischer Kulisse in der Lußhardthalle Hambrücken.

Aufstellung und Torschützen:
Tor: Jan Reif , Marcel Weber
Feld: Patrick Firnkes 3, Dominik Gärtner 3, Christian Hintermayer 2/1, Christian Kretzler 2, Tobias Krämer , Jakob Köhler 7/1, Fabian Müller , Patrick Simianer 1, Leon Würges 4, Markus Wüst , Bastian Zoz 4, Joshua Zoz 1


Herren II - TV Gondelsheim II 38 : 24 (16:11)
erster Schritt zum Wiederaufstieg
Nach dem unglücklichen Abstieg aus der vergangenen Runde wurde am Sonntag in der heimischen SKH angepfiffen zur Mission Wiederaufstieg. Nach ausgeglichenen ersten 10 Minuten begann sich in Folge die Zweite erfolgreich durch bärenstarke Distanzwürfe abzusetzen. Bis zur Halbzeitpause konnte sich ein komfortables Polster von 5 Toren herausgespielt werden.
Mit Anpfiff der zweite Halbzeit setzten die Hausherren II ihr starkes Angriffsspiel fort. Auch in der Abwehr stand man mir zunehmenden Spielverlauf sicherer und drehte mit erfolgreichen Tempogegenstößen weiter am Punkterad. Am Ende standen fast 40 Tore auf der Anzeige. Nach einer kleinen Spielpause am kommenden Wochenende geht es am 08.10.2024 wieder in Ubstadt weiter.

Aufstellung und Torschützen:
Tor: Moritz Faust , Jonas Köhler
Feld: Patrick Firnkes 1, Dominik Gärtner 6, Christian Hintermayer 3, Christian Kretzler 1, Jakob Köhler 10, Nils Lang 3, Fabian Müller 2, Patrick Simianer 2, Leon Würges 2, Markus Wüst 1, Bastian Zoz 3, Joshua Zoz 4