E-Jugend

Trainer:
Christian Eissler
Jannik Simianer
Trainingszeiten:
Dienstags 17.00 Uhr - 18.30 Uhr Lußhardthalle Hambrücken
Donnerstags 17.00Uhr - 18.00 Uhr Lußhardthalle Hambrücken
Letztes Spiel: 17.02.2024 E-Jugend - JSG Niefern/Mühlacker
Nächstes Spiel: 03.03.2024 12:45 TGS Pforzheim - E-Jugend

Spielberichte

E-Jugend - SG Stutensee-Weingarten 14 : 22 (8:11)
Heimspieltag ohne Punkte
Am vergangenen Samstag traf die E-Jugend vor heimischer Kulisse auf die SG Stutensee-Weingarten. Noch zu Beginn der Partie waren die Mannschaften auf Augenhöhe. Die Gastmannschaft schaffte es nach knappen 5 Minuten sich mit einigen Toren abzusetzen. Die Jungs und Mädels der SG gaben hier nicht auf und konnten diesen Abstand zur Mitte der ersten Halbzeit auf ein Unentschieden verkürzen. Leider ließ der Kampfgeist bis zur Halbzeit ein wenig nach und man musste mit einem kleinen Rückstand in die Auszeit.
Ziel für die zweite Halbzeit war es, das Angriffsspiel der Gegner früh zu stören und die Torchancen zu minimieren. Dies konnten die SG-Kids zu Beginn der zweiten Hälfte noch gut umsetzen. Leider erschwerten einige technische Fehler den Spielfluss. Auch die Torabschlüsse im Angriff wurden ungenau und so musste sich die gemischte E-Jugend geschlagen geben.

Aufstellung und Torschützen:
Tor: Joschua Ritter 1
Feld: Bruno Blau 2, Max Eissler 1, Lars Johannes , Antonijo Jukic 2, Josef Koslowski 7, Thilo Köhler 1/1, Kevin Machauer , Andreas Maier , Benjamin Paulus , Lea Pfeifer , Carolin Retzbach , Benjamin Rupp , Niko Stoll


TV Bretten - E-Jugend 36 : 14 (18:4)
Sportlicher Sonntag für die Kinder der E-Jugend
Am vergangenen Sonntag traf sich ein Teil der E-Jugend, um ein weiteres Spiel in der laufenden Runde zu absolvieren. Ihr Gegner war die Mannschaft des TV Bretten.
Gleich zu Beginn der Partie konnten die körperlichen Unterschiede der beiden Mannschaften klar erkannt werden. Die SG Jugend kam nur schwer in die Partie und tat sich sowohl in der Abwehr als auch im Angriff sehr schwer. Wenn sich die Kids Chancen herausspielen konnten, wurden diese mit Toren belohnt. Kurz nach der Halbzeit konnten die überlegenen Gegner nochmal stark unter Druck gesetzt werden und die Mannschaft konnte dem Publik ihre Stärken zeigen. Leider reichten die Leistungen nicht für einen Sieg, aber alle Spieler konnten wertvolle Spielerfahrung sammeln. Das Ergbeniss und die Torschützen beziehen sich ausschließlich auf das Spiel der SG HaWei gegen den TV Bretten.

Zur gleichen Zeit war der andere Teil der E-Jugend beim Spieltag der Aufbaurunde in Neureut. Hierbei konnten auch Spieler*innen der Jahrgänge 2014 und 2015 Spielerfahrungen sammeln. Bei der Aufbaurunde treffen mehrere Mannschaften aufeinander, wobei die Spielergebnisse keine Rolle spielen und im Fokus steht das Sammeln von spielspezifischen Erfahrungen.
Somit hatten alle Kinder der E-Jugend einen sportlichen Sonntag und konnten zeigen was sie können.

Aufstellung und Torschützen:
Tor: Joschua Ritter 2/1
Feld: Bruno Blau 5, Max Eissler 4, Antonijo Jukic , Max Kerti , Josef Koslowski 3, Benjamin Paulus , Benjamin Rupp


SG Pforzheim/Eutingen II - E-Jugend 8 : 22 (5:11)
Torhüter glänzt in der Goldstadt
Am vergangenen Samstag trat die E-Jugend der SG HaWei ihre Reise nach Pforzheim in die Goldstadt an. Der Gegner war die SG Pforzheim-Eutingen mit ihrer gemischten E-Jugend.
Schon zu Beginn konnten sich die Kids aus HaWei absetzen und mit Sicherheit in die Partie starten. Zu diesem Zeitpunkt konnte der Angriff mit schönen Toren und gut herausgespielten Bällen glänzen und nahm der Abwehr viel Arbeit ab (0:6). Als die Heimmannschaft zum Zugriff kam, wurde auch die Abwehr der SG gefordert. Eine besondere Rolle spielte hier der Torhüter Joschua Ritter, der eine Vielzahl an Würfen der gegnerischen Mannschaft abwehren konnte. Bis zum Ende der ersten Hälfte konnte die E-Jugend ihre Leistungen abrufen und ging mit einer ordentlichen Führung in die Pause (5:11).
Auch in den nächsten 20 Minuten konnte die Leistung der ersten Halbzeit weitergeführt werden. Besonders sticht in dieser Spielhälfte die Abwehrarbeit der Kids heraus. Hier zeigten die Spieler, was sie in den Trainingseinheiten gelernt haben, und machten es den Gegnern wieder einmal sehr schwer. Auch in dieser Hälfte hatte die Mannschaft einen großen Rückhalt durch den Torhüter Joschua. Mit reichlich Zug zum Tor konnten dann schließlich das Spiel für die SG HaWei entschieden werden.
Am kommenden Wochenende ist die E-Jugend zu Gast beim Tabellenführer TV Bretten.

Aufstellung und Torschützen:
Tor:
Feld: Bruno Blau 7, Mats Brunner , Max Eissler 7, Lars Johannes 1, Antonijo Jukic 2, Thilo Köhler , Kevin Machauer 2/1, Andreas Maier , Benjamin Paulus 2, Joschua Ritter 2, Benjamin Rupp , Thore Schäfer


TSV Knittlingen - E-Jugend 23 : 20 (10:9)
Auswärtsspiel auf Augenhöhe
Am vergangenen Sonntagmorgen bestritten die Jungs und Mädels der E-Jugend ihr letztes Spiel im Jahr 2023. Ihr Gegner für diese Partie war die stark aufgestellte E-Jugend des TSV Knittlingen.
Nach einem schwachen Start in das Spiel konnten die Spieler der E-Jugend wieder Anschluss an ihre Gegner finden. Die technischen Fehler konnten in den vergangenen 10 Minuten minimiert werden und die Abschlüsse auf das gegnerische Tor wurden immer sicherer (8:6). In den weiteren Minuten konnten die technisch gut ausgebildeten Gegenspieler auch in der Abwehr unter Kontrolle gebracht werden und der Rückstand minimierte sich bis zur Halbzeit auf ein Tor (10:9).
Zu Beginn der zweiten Hälfte schafften es die Gastgeber sich ein weiteres Mal abzusetzen. Die technischen Fehler häuften sich wieder und die Konzentration ließ nach der Halbzeitpause ab. Dennoch konnte sich die E-Jugend durch gute Arbeit in der Abwehr wieder mit einem Tor Rückstand an ihre Gegner herankämpfen. Diese drehten allerding nach einer kleinen Schwächephase nochmal auf und konnten das Spiel mit einem 23:20 Sieg für sich entscheiden.
Nach der Weihnachtspause treffen die Jungs und Mädels der E-Jugend am 20.01.24 auf die SG Pforzheim/Eutingen 2.

Aufstellung und Torschützen:
Tor:
Feld: Joel Balduf 1, Bruno Blau 4, Mats Brunner , Max Eissler 5, Lars Johannes , Max Kerti , Josef Koslowski 10, Thilo Köhler , Kevin Machauer , Benjamin Paulus , Thore Schäfer , Niko Stoll


E-Jugend - TSV Knittlingen 22 : 15 (12:10)
Besondere Torhüterleistung verhilft zum Sieg
Am vergangenen Sonntagnachmittag traf die gemischte E-Jugend der SG HaWei auf ihre Gegner aus Knittlingen. Vor heimischer Kulisse präsentierten sich die Jungs und Mädels von ihrer besten Seite.
Zu Beginn des Spiels waren beide Mannschaften auf Augenhöhe, wobei die SG die Oberhand besaß. Durch sichere Tore im Angriff und herausgegangene Bälle in der Abwehr konnten die E-Jugend nach knapp zehn Minuten in Führung gehen (8:6). Besonders die Torhüterleistung verhalf der Mannschaft die Führung zu erhalten und sich vor der Halbzeitpause einen kleinen Puffer aufzubauen (12:10)
In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit widerspiegelte sich die Leistung beider Mannschaften aus der Halbzeit eins. Dennoch schafften es die Kids der SG durch eine gute Abwehr den Abstand zum TSV Knittlingen zu erhöhen. Auch in dieser Hälfte des Spiels parierte der SG-Torhüter hervorragend und konnte dadurch seine Mannschaft aus dem Torraum beim 22:15 Sieg tatkräftig unterstützen.
Das Rückspiel beim TSV Knittlingen findet am 10.12.2023 statt.

Aufstellung und Torschützen:
Tor: Joschua Ritter
Feld: Joel Balduf , Bruno Blau 10/1, Mats Brunner , Max Eissler 4, Max Kerti , Josef Koslowski 7, Dana Kretzler , Kevin Machauer 1, Benjamin Paulus , Lea Pfeifer , Benjamin Rupp , Niko Stoll , Oskar Veit


TV Ispringen - E-Jugend 22 : 16 (11:7)
Hart gekämpft
Am vergangenen Sonntag nahm die E-Jugend eine lange Reise auf sich, um ihr nächstes Spiel in der Bezirksliga 2 zu absolvieren. Der weitweggelegene Gegner war der TV Ispringen, welcher es den Mädels und Jungs der SG HaWei nicht einfach machte.
Zu Beginn waren noch beide Mannschaften auf Augenhöhe. Nach knapp 10 Minuten konnten sich die Gastgeber einen kleinen Puffer von zwei Toren erspielen (6:5). Die Kids der SG ließen nicht nach und kämpften bis zur Halbzeit weiter, um ihre Gegner nicht ganz wegziehen zu lassen (11:7).
Auch in der zweiten Hälfte der Partie konnte sich die SG-Jugend einige Tore erkämpfen und machte es der gegnerischen Mannschaft im Torabschluss nicht einfach. Leider häuften sich im weiteren Verlauf der zweiten 20 Minuten die technischen Fehler und der TV Ispringen kam vereinfacht zu schnellen Torabschlüssen. Zum Ende des Spiels reichte es für die SG leider nicht und die Mannschaft unterlag den Gastgebern mit einem 22:16.
Im kommenden Spiel trifft die gemischte E-Jugend der SG HaWei auf den TV Knittlingen. Das Zusammentreffen findet am 19.11.23 um 14 Uhr in der Lußhardthalle Hambrücken statt.

Aufstellung und Torschützen:
Tor:
Feld: Joel Balduf , Collin Bauer , Bruno Blau 4, Max Eissler 6, Josef Koslowski 6, Dana Kretzler , Thilo Köhler , Kevin Machauer , Benjamin Paulus , Lea Pfeifer , Benjamin Rupp , Oskar Veit


E-Jugend - SG Pforzheim/Eutingen II 24 : 6 (11:5)
Ungefährdeter Heimsieg
Am letzten Sonntag war wieder einmal Heimspieltag bei der SG HaWei. Auch die E-Jugend bestritt ein weiteres Spiel in der noch jungen Handballrunde. Ihr Gegner war die SG Pforzheim-Eutingen 2.
Kurz nach Anpfiff konnten die Jungs und Mädels aus HaWei ihre Stärken aufzeigen und schnell in Führung gehen. Besonders die Abwehrleistung in der ersten Halbzeit ist hervorzuheben. Die Spielerinnen und Spieler konnten die im Training angesprochenen Inhalte in den verschiedenen Spielsituationen gut umsetzten. So hatten es dir Gegner sehr schwer und konnten nur mit hohen Anstrengungen fünf Tore in der ersten Hälfte erzielen (11:5).
In der zweiten Halbzeit war das Ziel, Sicherheit im Angriff zu bekommen. Die vielen technischer Fehler aus Halbzeit eins wurden minimiert und in Tore umgesetzt. Der Anteil an Ballbesitz war überwiegend auf Seiten der SG HaWei was man auch an den Toren der gegnerischen Mannschaft erkennen konnte. Lediglich ein Tor konnte die SG Pforzheim-Eutingen 2 in der zweiten Halbzeit erzielen. So konnte die SG HaWei einen ungefährdeten Heimsieg mit einem Ergebnis von 24:6 erzielen.
Das nächste Spiel bestreitet die E-Jugend am 22.10.2023 in Ubstadt in der Sport- und Kulturhalle Ubstadt. Über reichlich Unterstützung freuen sich die Jungs und Mädels aus Hambrücken und Weiher.

Aufstellung und Torschützen:
Tor:
Feld: Joel Balduf 1, Bruno Blau 2, Max Eissler 3, Antonijo Jukic 1, Josef Koslowski 7, Dana Kretzler , Sophia Lingenfelser , Kevin Machauer 3, Andreas Maier 1, Benjamin Paulus 2, Lea Pfeifer , Joschua Ritter 3, Benjamin Rupp 1


SG Stutensee-Weingarten - E-Jugend 15 : 31 (10:18)
E-Jugend setzt sich klar durch
Am vergangenen Samstag traf die E-Jugend der SG HaWei auf ihren nächsten Gegner, die SG Stutensee-Weingarten. Mit minimiertem Kader reisten die Kids nach Friedrichstal an, um ein weiteres mal ihr Können zu beweisen.
Das Augenmerk in diesem Spiel waren die Inhalte aus den Trainingszeiten der vergangenen Woche. Ganz besonders die Abwehr war hier im Vordergrund gestanden. Schon kurz nach Spielanpfiff konnten die Jungs der SG HaWei ihre neu erlernten Inhalte auf dem Spielfeld zeigen und nach 10 Minuten mit 6:10 in Führung gehen. Durch die sehr gute Abwehrarbeit konnten in den folgenden 10 Minuten die Gegentore immer weiter minimiert werden und so stand es zur Halbzeit 10:18.
Mit neuem Spielmodus in der zweiten Hälfte konnten die SG-Kids auch ihre stärken im Angriffsspiel zeigen. Trotz der starken Leistung im Angriff wurde aber nicht die Abwehrarbeit vergessen. So schafften es die Jungs lediglich 5 weitere Gegentore in der zweiten Halbzeit zu bekommen. Mit dem Spielstand von 15:31 konnten die Spieler zufrieden ihre Heimreise antreten.

Aufstellung und Torschützen:
Tor:
Feld: Joel Balduf 1, Collin Bauer , Bruno Blau 10, Max Kerti , Josef Koslowski 14, Thilo Köhler , Kevin Machauer 4, Joschua Ritter 2, Thore Schäfer


E-Jugend - TV Bretten 11 : 31 (7:18)
Starker Gegner fordert SG E-Jugend
Am letzten Sonntag startete die E-Jugend der SG HaWei mit ihrem ersten Heimspiel so richtig in die Saison. In der Sport- und Kulturhalle Ubstadt trafen die Jungs und Mädes aus Hambrücken/Weiher auf eine starke Mannschaft des TV Bretten.
Die körperlich überlegene Gastmannschaft startete gut in die Partie und ließ der SG keinen Platz für Fehler. Dennoch konnte auch die E-Jugend überraschen und in der 5 Minute gleichziehen. Leider konnten sich die Jungs aus Bretten durch ihre robuste Spielweise und die schnellen Bewegungen bis zur Halbzeit mit 7:18 absetzten.
In der zweiten Hälfte des Spiels war es für die junge und noch unerfahren E-Jugend nicht möglich, sich bei ihren Gegnern durchzusetzen. Durch einfache Ballverluste und daraus folgenden Konter konnte der TV Bretten seine Führung ausbauen. Mit einem klaren 11:31 konnten die TV Jungs zwei Punkte mit nach Bretten nehmen.
Die Kids der SG HaWei bestreiten ihre nächste Partie am kommenden Samstag den 30.09.23 gegen die SG Stutensee-Weingarten.

Aufstellung und Torschützen:
Tor:
Feld: Joel Balduf , Collin Bauer , Bruno Blau 3, Max Eissler 3/1, Josef Koslowski 5, Thilo Köhler , Kevin Machauer , Benjamin Paulus , Lea Pfeifer , Joschua Ritter , Benjamin Rupp , Niko Stoll


TSV Graben-Neudorf 2 - E-Jugend 5 : 14 (2:7)
Erfolgreicher Saisonstart
Das letzte Wochenende stand unter dem Motto „Spielerfahrung sammeln“. Die E-Jugend der SG HaWei startete am Samstagnachmittag in ihr erstes Rundenspiel in der neuen Saison 23/24. Für einige Jungs und Mädels war das Spiel gegen die SG Graben-Neudorf die erste Spielerfahrung. Durch eine souveräne Abwehrleistung und sicher herausgespielte Wurfchancen konnten die HaWei-Kids die ersten beiden Punkte mit einem 5:14 Sieg sichern.
Gleich am Sonntagmorgen ging es für die E-Jugend beim jährlichen Turnier in Bad Schönborn weiter. Auch in der Schönbornhalle konnten sich die Kids gut präsentieren und mehr Erfahrungen im Spiel gegen andere Mannschaften sammeln. Mit zwei gewonnen und zwei verlorenen Spielen können alle auf einen erfolgreichen Turniertag zurückblicken. Ganz besonders wünschen wir Bruno, der das Turnier aufgrund von Verletzung verfrüht beenden musste, eine gute Besserung.
Nun konzentriert sich Mannschaft auf das nächste Rundenspiel am 24.09.2023 in der Sport- und Kulturhalle in Ubstadt.

Aufstellung und Torschützen:
Tor:
Feld: Joel Balduf , Collin Bauer 1, Bruno Blau 3, Max Eissler 3, Antonijo Jukic 2, Josef Koslowski 5, Thilo Köhler , Kevin Machauer , Andreas Maier , Benjamin Paulus , Lea Pfeifer , Joschua Ritter , Benjamin Rupp , Samu Wankmüller